Parmiggiani Claudio

Im Jahre 2011 haben wir die Moeglichkeit , eine neue Installation eines kleinen Parks zeitgenoessischer Kunst aus Terrakotta von Impruneta zu praesentieren. Es handelt sich um das Modell des Mosaikteppichs, der in Terrakotta aus Impruneta realisiert wurde und in der Vergangenheit auf der Ausstellung „Il Paesaggio e la Terra “nach einem Projekt zur Wiederherstellung des Piazza Buondelmonti aus Impruneta gezeigt wurde. Er dokumentiert den kulturellen Weg , den die Gemeindeverwaltung gefoerdert hat, um ein wertvolles Ziel fuer die Stadt zu definieren. Das Projekt von Guido Canali, Mimma Caldarola und Claudio Parmiggiani ist Gewinner des internationalen Wettbewerbes, was eine Reflektion eroeffnet in Bezug auf die Themen der Wiederverwertung. Es laedt die Gemeinde von Impruneta ein , durch diesen neuen Eingriff, ihre Kultur und ihre Plaetze wieder erkennen zu lernen.

Das Projekt besteht aus Bodenbelaegen von konzentrischen Kreisen , die ineinander verlaufen sowie einem doppelten Stern , der aus massgeschneiderten Elementen gefertigt wurde. Er ist sichtbar dank einer magischen und chromatischen Anordnung von Terrakotta, die von den ausgesuchten Brennereien hergestellt wurden.

Wir hatten die Ehre, als eine von den 3 Brennereien ausgewaehlt zu werden, die diese wertvollen Stuecke per Hand produziert hat . Sie haben eine besondere Dicke , um den schweren Belastungen Stand zu halten, denen dieser oeffentliche Platz ausgesetzt ist.

Der Bodenbelag ist ca. 8 Meter breit und ist so angelegt , dass man das fantastische Design am besten bei einer Ansicht von oben wahrnehmen kann.

Biographie

ParmiggianiParmiggianiParmiggianiParmiggianiParmiggianiParmiggiani