Staccioli Mauro

Schon immer sind wir bemueht, die besten und die stilistisch schoensten Terrakottaprodukte aus Impruneta zu realisieren und versuchen es den hervorragenden , florentinischen Handwerkern der Vergangenheit nach zu machen , die Gegenstaende , die wir heute in der Regel „Kunstwerke“ nennnen, hergestellt hatten. Mit Engagement und kontinuierlicher Hingabe realisieren wir, in der normalen Produktion, Ausstattungs-und Designartikel aber immer mit einer Charakteristik, die sich auszeichnet: die schoensten Terrakottaprodukte herzustellen.

So ist in unserer Vorstellung die Lust der Realisierung auf etwas Einzigartiges entstanden, wichtig und zeitlos, dass unsere technische erreichte Kapazitaet zeigt, was aber auch gleichzeitig Kunst ist.

Anlaesslich unseres 90 jaehrigen Jubilaeums unserer Aktivitaet haben wir den Kuenstler Mauro Staccioli beauftragt, sich mit einem ungewoehnlichem Material zu messen: der Terrakotta.

Die Demonstration, dass es moeglich ist, aus Terrakotta ein Objekt zeitgenoessischer Kunst von grossen Dimensionen zu realisieren, ist faszinierend. Das Kunstwerk „Anello, Impruneta 2009“ mit einem Durchmesser von 7,30 Metern, positioniert vor der Brennerei des sechzehnten Jahrhunderts Poggi Ugo aus Impruneta , wurde sofort eine Touristenattraktion, von den Buergern geschaetzt und vor allem eingesetzt in den Publikationen fuer zeitgenoessiche Kunst.

Biographie

StaccioliStaccioliStaccioliStaccioliStaccioliStaccioli